Ausangate-Fischer: Ringsherum 6 Tage und 5 Nächte

Es ist eine Alternative, rund um den Ausangate zu wandern. Auf dem Weg werden Sie eine Vielzahl von kleinen Lagunen und eine Vielfalt an Flora und Fauna bewundern können. Bei keinem anderen Berg in Peru haben Sie die Möglichkeit, so intensiv mit der Natur in Kontakt zu kommen.

Ist dies für mich?

Wenn Sie die Vielfalt der Natur schätzen, ist dies Ihre Chance, kleine Lagunen rund um den Ausangate mit ihre biologischen Diversität zu bestaunen!

Programmbeschreibung

 

Tag 01: Cusco - Pinchimoro-Gemeinschaft - Upis

Wir holen Sie in unserem Privatbus von Ihrem Hotel um 06Uhr00 ab und fahren 3 Stunden lang bis zum  Anden-Dorf Pinchimuro nehmen. Dort wartet auf 4000 m ü.M das gesamte Personal (Träger, Pferde, Köche) auf uns wartet, und wir beginnen die Wanderung. Nach zwei Stunden moderaten Fussweg erreichen wir früh unser erstes Lager, Upis gennant.

 

Mahlzeiten: Mittagessen und Abendessen.

 

Tag 02: Upis - Ausangate Lagune

Nach dem Frühstück beginnen wir mit mit viel Energie unsere Tageswanderung. Zuerst müssen wir den "Arapa- Gebirgspass" auf 4600 m ü.M erreichen, ein sehr spektakuläres Gebiet mit allen Arten von Lamas, Flora und Fauna. Nach sechs Stunden werden wir den Gletscher bewundern können und anschliessende die Ausangate-Lagune erreich. Am Nachmittag werden wir dort Forellen fischen.

 

Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen.

 

Tag 03: Ausangate-Lagune - Huchuy Finaya

Nach unserem nahrhaften Frühstück beginnen wir den zweistündigen Aufstieg zum "Palomani-Gebirgspass" auf 5300 Metern Höhe und anschliessend werden wir Richtung des Lagers Huchuy Finaya hinabsteigen. Dort werden wir von einer lokalen Familie empfangen, die uns eine Alpacakleidung-Manufaktur besichtigen lassen wird. Wir übernachten im Camp oder in Tambo.

 

Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen.

 

Tag 04: Jampa Japanischen Schritt - Paqchanta - ,,Thermalquelle"

Nach unserem Frühstück beginnen wir zu den flachen Ebenen der Qampa hinaufzusteigen, die voller Tiere, wie wilde Vikunjas, Huallatas und Wildvögeln, bevölkert sind.

Vom Jampa-Gebirgspass auf 5200 m ü.M aus, beginnen wir zu den berühmten Heilbäder von Paqchata hinabzusteigen, wo auf uns die Gemeinschaft von Pachamanca wartet und uns mit einem lokalen Gericht empfangen wird: ein traditioneller Lammbraten, der auf heißen Steinen gekocht wird.

 

Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen.

 

Tag 05: Cusco - Paqchanta

Nach dem Abschied von unsereren Mitarbeitern fahren die Träger ins Dorf von Pinchimoro zurück, wo unser Privatbus auf uns wartet, um uns zurück nach Cusco zu fahren. Dort kommen wir ca. um 18Uhr00 an.

 

ES ENTHÄLT:

 

  • Abholung von Ihrem Hotel.
  • Hin- und RückTransport
  • Doppelzelte, die wir für zwei Personen benutzen.
  • Matratze (aufblasbaren Ballon).
  • Essenszelt mit Tischen und Stühlen.
  • Kochzelt mit voller Ausrüstung.
  • Professioneller Reiseleiter.
  • Chefkoch und Kochutensilien.
  • Träger mit Pferden oder Llamas (um Nahrung und Kochausrüstung zu tragen)
  • Mahlzeiten (5 x Frühstücke, 5 Mittagessen und 5 Abendessen).
  • Erste-Hilfe-Kasten und Sauerstofftank.

 

BEINHALTET NICHT:

 

  • Erstes Frühstück.
  • Abendessen am letzter Nacht.
  • Schlafsack
  • Persönliche Transportpferde
  • Tipps für die Freiwilligen

KONTAKT

CUZCO ADRESSEN - PERU

PROGRAMMPAKETE

Zahlungsmethoden

Quera Strasse 293 ofice 302 - Cusco

 

Swan Street 160. New Lima - Minas Gerais

 

Telefon: +51 (84) 507196

 

 Movil: +51 984677900